Dienstag, 23. November 2010

Den Herbst verabschieden





Die Kinder unserer Einrichtung haben zusammen mit den Senioren des ev. Gemeindezentrums den Herbst verabschiedet. Es entstanden sehr schöne Kollagen aus Blättern, Kastanien, Moos und Eicheln. Nach der prima Zusammenarbeit gab es noch Kakao und Waffeln für alle. Ein Senior,von 92 Jahren, spielte für alle Herbst- und Kinderlieder. Da staunten nicht nur die Kinder, das das alles ohne Noten ging. Auf das nächste Treffen freuen sich schon Alt und Jung.

Kommentare:

  1. So ein gemeinsamer Tag ist für beide Seiten immer sehr bereichernd. Und da wir alle ja keine Großfamilien mehr kennen und Mehrgenerationenhaushalte, müssen (und können) wir uns eben so behelfen.

    Na und wenn der Herbst jetzt weg ist, kann ja der Advent kommen.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. ^Das ist eine gelungene Veranstaltung für jung und alt.
    Beide Seiten provitieren davon.

    Ganz liebe gRüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Da hatten bestimmt Alle total viel Freude und Spaß. Ich finde es sehr schön, wenn jung und alt gemeinsam was unternehmen.
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen