Mittwoch, 13. Oktober 2010

Hoch zu Roß






Die Kinder unserer Kindertageseinrichtung haben das Glück, alle 14 Tage einen Reiterhof zu besuchen,der auch Therapeutisches Reiten anbietet.
Nachdem die beiden Opis Max und Hannibal von den Kindern gebürstet und gestriegelt waren ging es durch die herbstlich kalte Luft zur Reithalle. Anna:"Betti, guck mal das Pferd raucht!",darauf Diana:"Na und, das darf der, der ist ja auch schon voll alt." ;-))))
Euch allen einen schönen herbstlichen Tag !!

Kommentare:

  1. Guten Morgen, Betti,

    ich finde es wunderbar, dass die Kinder Freude mit den Tieren empfinden und den richtigen Umgang mit ihnen lernen.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll; bei uns im Kiga wird es auch angeboten.Ist eine tolle Sache. Noch interessiert sich mein Sohn gar nicht dafür. Und der Kindermund ist manchmal.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Das macht ja auch ne Menge Spaß... hab gerade erst dieses Jahr meinem Patenkind einen Reitkurs zur Kommunion geschenkt... sie ist total happy...

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben in Berlin am Stadtrand gewohnt und der nächste Reiterhof war näher als die nächste S-Bahn. Der Kindergarten hatte auch jeden Freitag Reittag (also zumindest die Gruppe meiner Tochter - die hatten eine sehr engagierte Erzieherin, die das bei der Leitung durchgesetzt hatte).
    Macht doch immer wieder Spaß.
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Betti,
    oh - wie toll. Die Kinder deiner Tageseinrichtung können sich glücklich schätzen, dass man ihnen diese Möglichkeit bietet.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Die beiden sind ja richtig süß, für die Kinder ist da sicher eine Super-Sache!
    Unser Weihnachtsmarkt ist übrigens am 13 & 14. November! 2 Wochen vor dem ersten Advent. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Ute

    AntwortenLöschen
  7. Durftest du auch mal aufs Pferd? Man sieht, dass Ihr viel Spaß hattet.

    Gruß
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Reiten ist toll und therapeutisches Reiten sowieso, da kann man nämlich ganz ohne Druck schöne Zeit mit den Tieren erleben.

    LG anette

    AntwortenLöschen