Montag, 7. Juni 2010

Fräulein Coffea






Letzten Samstag bin ich mit der lieben Antje von Kunst Uermeli im Ruhrgebiet auf Entdeckungstour gewesen. Bei der Hitze am Wochenende sind wir ganz schön ins Schwitzen geraten und haben nach einer netten Erfrischung gesucht.
Fündig geworden sind wir schnell, nämlich bei Fräulein Coffea in Bochum am Schauspielhaus auf der Oskar-Hoffmann-Straße 34. Kühle biologische Getränke, Kaffee, Kuchen und typisch fürs Ruhrgebiet...belegte Brote...Stullen...Schnittchen in verschiedenen Variationen, aber auf Biobrot ;-)
Da haben wir es uns so richtig gut gehen lassen. Falls ihr in der Nähe seit,müsst ihr unbedingt dort einkehren. Auch im Internet sind die Zwei Inhaberinnen schon viel gelobt worden.
Im Google findet ihr unter Fräulein Coffea noch zahlreiche, schöne Fotos.

Kommentare:

  1. Hmmm - das sieht phantastisch aus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Betty,
    dankeschön für den Tip. Falls ich mal in Bochum bin, werde ich Fräulein Coffea gern einen Besuch abstatten.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty,
    das sieht ja wirklich total lecker aus. Leider ist es für mich vieeeel zu weit ;-((
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Betti,
    das war ein schöner Tag und das Café ist wirklich zu empfehlen. Ist wiederholenswert.
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Betti,

    hurra, die "Stulle" ist wieder da - tja, Qualität, Geschmack und gutes Aussehen setzt sich eben durch;-))) Toller Tip.

    Liebe Grüße,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Betti, tja kommt halt doch alles mal wieder, so auch die "Stulle", wenn auch mit Biobrot, aber der geschmack zählt nicht wahr!! Werde mir deine Empfehlung mal genauer ansehen, das hört sich nämlich sehr interessant an!!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen