Donnerstag, 10. Dezember 2009

Kokos-Makronen mit Vanille

Heute gab es bei uns schon einen kleinen Vorgeschmack auf die Weihnachtsbäckerei.
Feine Kokos-Makronen, verfeinert mit Vanille.
Für alle, die sie genauso lieben wie ich. Hier mein absolutes Lieblings-Makronenrezept :
1-2 Vanilleschoten, 3 Eiweiß, 2Tl Zitronensaft, 1 Prise Salz, 225g Puderzucker, 60g Mehl, 150g Kokosraspel, etwa 60 Backoblaten
Vanillemark mit Eiweiß,Salz und Zitronensaft zu einem festen Schnee schlagen.
Puderzucker und Mehl sieben ,zusammen mit den Kokosraspeln unter den Schnee rühren.
Auf jede Oblate einen gehäuften Teelöffel Teig geben und bei 180°C 10-15 Minuten backen.
Ich kann euch nur raten, gleich die doppelte Menge zu machen,sonst steht ihr morgen gleich wieder am Herd!

Kommentare:

  1. mmmmmmmhhhhhmmm das hoert sich seeeeeehhhr lecker an!!

    Vor allem Vanille ist etwas, was ich echt liebe!!

    Wuensche wohliges Schmausen!!

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich sehr lecker an. Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich dieses Jahr kaum was gebacken habe....irgendwie war ich nicht richtig in Stimmung dazu :(

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh... wie lecker!
    Und witzigerweise war ich eben auf der Suche nach einem Rezept für Makronen. Jetzt probiere ich auf jeden Fall Deine aus! Danke für den Tip!!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Yummie!
    Cute pictures in your last post!

    xxx
    alice ♥

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich wirklich sehr lecker an ! Ich liebe Kokosmakronen !

    AntwortenLöschen